Wie kann Botulismus entstehen und was ist das?

Bestimmte Keime können nur anaerob, das bedeutet unter Luftausschluss, wachsen bzw. sich vermehren. Zu diesen gehört u.a. das Clostridium botulinum, eine Bakterie, welche Botulismus auslöst. Botulismus wird häufig auch Fleischvergiftung genannt und ist für Menschen und Tiere lebensbedrohlich. Das Gift, welches das Bakterium ausscheidet, das sogenannte Botulintoxin, erzeugt Erbrechen, Durchfall und Magenkrämpfe.


Also falls ihr Futter in Vakuumverpackungen kauft, das Fleisch unbedingt aus der Verpackung nehmen oder diese anschneiden. So wird das Wachstum von anaeroben Bakterien verhindert. Sollte die Vakuumverpackung aufgebläht sein, müsst ihr diese unbedingt entsorgen. Da unsere Produkte in wiederverschließbaren Packungen sind, denen die Luft nicht entzogen wurde, ist die Gefahr von Botulismus sehr gering.


 

Socialmedia
 
Nach oben